Vintage-Bilder zeigen Bräute verschiedenster Kulturen der Welt

Diese etwa 100 Jahre alten Aufnahmen gewähren seltene Einblicke in die Hochzeitstrachten aus vielen Teilen der Erde.

Von Shaena Montanari
Veröffentlicht am 9. Nov. 2017, 03:39 MEZ

Das weiße Brautkleid ist bei westlichen Hochzeiten ein allgegenwärtiger Bestandteil und für viele Bräute ein wichtiger Teil dieses besonderen Tages. Aber das symbolträchtige Outfit hat eine relativ kurze Geschichte. Es wurde erst 1840 populär, als Königin Viktoria Prinz Albert heiratete. Davor waren weiße Hochzeitskleider nur der Elite vorbehalten, die es sich leisten konnte, ihre Kleidung fleckenlos rein zu halten.

Auf der ganzen Welt brachten zahlreiche Hochzeitstraditionen eine große Vielfalt an Trachten hervor. In dieser Fotogalerie seht ihr die Farben, Stickereien, Felle und Schmuckstücke, die Hochzeitstrachten auf der ganzen Welt und über mehrere Jahrzehnte hinweg zierten.

Vergangenheit in Bildern

So sahen Cowboys vor fast 100 Jahren aus

Wei­ter­le­sen

Mehr zum Thema

Geschichte und Kultur
Wo Frauen herrschen: Intime Einblicke in eine besondere Kultur
Geschichte und Kultur
Ein Fenster zur Vergangenheit: Mode-Zeitreise mit Autochrom-Aufnahmen
Geschichte und Kultur
Saris: Indiens traditionellste Tracht scheut keinen Wandel
Geschichte und Kultur
Historische Aufnahmen von Königsfamilien aus aller Welt
Geschichte und Kultur
Wie „Amerikas bedeutendste Entdeckerin“ eine Männerdomäne eroberte

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2021 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved