0:35

Hai Life im Juli auf National Geographic WILD

Hai-lights ohne Ende: Im Juli geht National Geographic WILD auf Tauchstation und zeigt zahlreiche Erstausstrahlungen und spektakuläre Dokumentation rund um die faszinierenden Jäger der Meere. 

Hai Life

Imagewandel für Haie: Liebeserklärung eines Fotografen

Jedes Jahr werden mehr als 100 Millionen Haie getötet. Brian Skerry scheut keine noch so großen Mühen, um uns zu zeigen, wie wichtig die Tiere für den Planeten sind – und wie schön.

Als die Haie laufen lernten

Seit 2008 wurden laut einer neuen Studie vier neue Arten dieser farbenfrohen, aber oft übersehenen Riffbewohner entdeckt.

Videos

5:01

Wissen kompakt: Haie

Wie kein anderes Tier der Ozeane wecken Haie in uns Angst und Faszination. Wie lang war der größte Hai, der je gelebt hat? Wie funktioniert ein Haigebiss? Und welcher Überlebenskampf tobt bereits im Mutterleib von Sandtigerhaien? Erfahrt mehr über die eindrucksvollen Geschöpfe der Tiefe.
4:14

5 große Haie in unseren Meeren

Den Weißen Hai kennt wohl jeder, aber was wisst ihr über den Kleinen Schwarzspitzenhai, den Tigerhai, den Sandtigerhai, den Galapagoshai und den Walhai?
2:20

Freitaucher rettet Walhai

Beim Freitauchen vor der Küste von Lānaʻi entdeckte eine hawaiianische Familie diesen Walhai. Zunächst waren sie von der Sichtung des seltenen und gefährdeten Riesen begeistert. Dann bemerkten sie ein schweres Seil, das sich um seinen Hals geschlungen hatte.

Kampf in der Tiefe: Hai wehrt Riesenkalmar ab

Eine Reihe heller Narben von den Saugnäpfen des Kalmars zieht sich über die Seite des Hais. Es ist das weltweit erste Foto dieser Art – und ein Beleg für ungeahnte Beziehungen im Meer.

Haie

War der Weiße Hai schuld am Aussterben von Megalodon?

Neue Untersuchungen des prähistorischen Giganten deuten darauf hin, dass sie schone eine Million Jahre früher als bislang gedacht ausstarben. Nun stellt sich die Frage, was – oder wer – dafür verantwortlich war.

Asteroideneinschlag löste Hai-Massensterben aus

Durch eine Analyse von Haizähnen fanden Forscher heraus, für welche Arten die Katastrophe den Untergang bedeutete – und welche Arten davon profitierten.

Die berühmtesten Seeungeheuer – und was wirklich dahintersteckt

Unser jetziger Wissensstand über die Unterwasserwelt und ihre Kartographie, lässt noch immer viel Raum für Überraschungen. Versuche, diese zu ergründen, gab es im Laufe der Zeit einige – auch Wissenschaftler gingen der Sache auf den Grund.

Hai-Apokalypse im Miozän: Als die Haie fast ausstarben

Seit 400 Millionen Jahren bewohnen Haie die Erde und überlebten mehrere Massenaussterben. Doch vor 19 Millionen Jahren löschte sie ein rätselhaftes Ereignis beinahe für immer aus. Ihr Bestand hat sich bis heute nicht erholt.

Mantahai der Kreidezeit: Ein beispielloser Körperbau

So etwas wie das 95 Millionen Jahre alte Fossil hatten Paläontologen noch nie zuvor gesehen. Nun spekulieren sie, ob auch andere Haie der Urzeit eine ungewöhnliche Körperform hatten.

Tiefseefund: der leuchtende Schokoladenhai

In der Tiefsee leuchtet vieles – auch der bis zu 1,80 Meter lange Schokoladenhai, der zum Zeitpunkt der Entdeckung das größte bekannte biolumineszente Wirbeltier der Welt ist.

Haihaut: Meisterstück der Natur

Ihre gezahnte Oberfläche gehört zu den Best Cases der Bionik – doch nur die Wenigsten wissen, dass die einzigartige Haihaut derselben Zellpopulation entstammt wie menschliche Zähne.

TierReich: Besondere Schnappschüsse der NatGeo-Fotografen

Mittendrin im Hai-Fressrausch oder auf Erkundungstour in Maya-Tempeln, um fleischfressende Fledermäuse abzulichten – die National Geographic-Fotografen erleben vieles, aber keine Langeweile.

Wie man mit Weißen Haien taucht

Die Hawaiianerin Ocean Ramsey schwimmt mit den größten Haien der Welt. Wie sie so nah herankommt, warum Haie keine gefährlichen Killer sind und wie wir alle die Ozeane schützen können, erklärt sie im Interview.

Mindestalter 272 Jahre: Kein Wirbeltier wird älter als diese Haie

Grönlandhaie wachsen und schwimmen langsam, und auch mit dem Kinderkriegen lassen sie sich Zeit: Laut einer Studie werden sie erst mit etwa 150 Jahren geschlechtsreif.

Schaurig-schöne Tierwelt: Kennst Du diese 7 Arten?

Die Natur steckt voller Überraschungen. Entdecke ein paar unbekannte Tiere in unserer Galerie und entscheide selbst: Erschreckend oder schön?
6:53

Woher kommt unsere Angst vor Haien?

Einen Hai zu sehen, kann ziemlich beängstigend sein. Nicht ohne Grund: Haie gehören zu den mächtigsten Raubtieren des Ozeans. Und ja – sie greifen gelegentlich Menschen an, die in ihren Lebensraum eindringen. Rachsüchtige Menschenfresser sind sie jedoch nicht, auch wenn sie in Medien oft so dargestellt werden. Im Gegenteil: Schätzungsweise 100 Millionen Haie werden jedes Jahr von Menschen getötet, was eine Reihe von Arten an den Rand der Ausrottung brachte.
1:26

Making-of: So entstand das Weltrekord-Foto eines Riffs

In diesem Making-of Video siehst du, wie das Panorama-Foto für das interaktive Riff-Museum entstanden ist.

Die Größten ihrer Art: Was Forscher von Rekordbrechern lernen können

Die größten Exemplare einer Tierart, wie Deep Blue oder Lolong, machen oft Schlagzeilen, aber diese Riesen verraten uns auch viel über die Biologie ihrer Art.

Die faszinierendsten Entdeckungen aus der Haiforschung

Von laufenden Haien über große Haiwanderungen bis zu hochmodernen Biotech-Materialien stecken die uralten Meerestiere voller Überraschungen.

Mit einem Klick abtauchen: Das erste digitale Riff-Museum geht online

Für das überdimensionale Foto eines intakten Riffs tauchte Holger Weber in Ägypten ab. Im Interview erzählt er, wie er dabei den Weltrekord knackte und das erste digitale Riff-Museum entstand.

Haie vor der deutschen Küste: Schutz für die bedrohten Meeresräuber

Mit dem Hundshai ist die größte heimische Haiart in die Liste schutzbedürftiger Tierarten aufgenommen worden. Im Sommer versammeln sich große Exemplare in der deutschen Nordsee vor Helgoland.
2:22

Körperpflege bei Riesenhaien

Riesenhaie scheinen auf den ersten Blick träge Giganten zu sein – aber wenn es darum geht, lästige Parasiten loszuwerden, können sie sich ziemlich reinsteigern. Bildmaterial aus „World’s Weirdest Sharks“.
1:32

Parasiten im Haiauge

Dan Huber erklärt, wie ein Parasit namens Ommatokoita elongata die Augen von Haien angreifen und die großen Fische langsam erblinden lassen kann. Bildmaterial aus „When Sharks Attack“
3:17

Fressrausch bei den Schwarzspitzenhaien

Als eine Gruppe Kleiner Schwarzspitzenhaie auf einen Schwarm Makrelen trifft, machen sie kurzen Prozess mit den Beutefischen. Bildmaterial aus „Big Sharks Rule“.

Wie alt werden Walhaie? Atomtests liefern Hinweise

Der größte Fisch der Welt hat durch den Klimawandel und den Menschen eine ganze Reihe von Problemen – seine Lebenserwartung könnte nun ein weiteres darstellen.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved