Fotograf Seite

Laurent Ballesta

In seiner Schale verbirgt ein Pfeilschwanzkrebs ein ganzes Ökosystem. Bei den haarähnlichen Objekten an seinem Körper handelt es sich um Hydroide – winzige, flauschige wirbellose Tiere, die mit Quallen verwandt sind. Außerdem bewohnen mindestens acht Garnelen die Zangen des Krebses. Die Tierart ist noch relativ unerforscht und es ist wenig über ihre Interaktionen mit anderen Spezies bekannt.

loading

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2021 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved