Europas nachhaltigstes Land in 20 Bildern

Grüne Wälder, glasklare Gewässer und ländliche Siedlungen prägen das Antlitz und die Atmosphäre Sloweniens.Donnerstag, 23. Januar 2020

Jahrhundertelang haben mächtige Reiche die Region des heutigen Sloweniens geprägt, von den Römern über die Byzantiner bis zum Herrschaftshaus Österreich-Ungarns. In den letzten Jahren hat sich die kleine Nation vor allem als Vorreiter auf dem Gebiet des Naturschutzes hervorgetan. 2016 wurde Slowenien zum nachhaltigsten Land der Erde gekürt – ein Ergebnis seiner zahlreichen Schutzgebiete und Parks, die eine wilde Landschaft mit 22.000 Tier- und Pflanzenarten bewahren. Mehr als die Hälfte des Landes wird von Wald bedeckt.

„Slowenen hatten schon immer eine enge Verbindung zum Land“, sagt Jana Apih, die Gründerin von Good Place. Das Reiseinstitut mit Sitz in Ljubljana hat sich dem nachhaltigen Tourismus verschrieben. „Unsere ganze Geschichte über waren wir im Grunde Bauern. Das Land war der Schlüssel zu unserem Überleben. Ich sage immer, dass wir grüne DNA haben, weil die Zerstörung der Natur das Schlimmste ist, was sich ein Slowene vorstellen kann. Deshalb stehen fast 40 Prozent des Landes auf die ein oder andere Art unter Schutz.“

Geografisch liegt Slowenien über jenem Bereich, an dem sich die Eurasische und Afrikanische Platten treffen und gegen die Adriatische Platte drücken. Dieser tektonische Tanz formte eine einzigartige Landschaft, die im Nordwesten von den Alpen, im Süden vom Dinarischen Gebirge, im Südwesten von der Adria und im Osten vom Karpatenbecken begrenzt wird. Unter der Oberfläche erstrecken sich poröse Karstlandschaften und Kalksteinlabyrinthe unter fast der Hälfte des Landes.

Die etwa zwei Millionen Einwohner der kleinen Nation pflegen einen festen Sinn für Gemeinschaft und hegen seit jeher eine große Wertschätzung für die Natur ihrer Heimat. Für Reisende hat Slowenien zahlreiche Outdoor-Aktivitäten, farmfrische Speisen und exzellente Weine zu bieten.

In unserer Galerie entdeckt ihr 20 Aufnahmen einer uralten Landschaft, die für künftige Generationen bewahrt wird.

Der Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

 

Entdeckt Europa!

20 außergewöhnliche Kathedralen in Europa

In ganz Europa können Besucher Ehrfurcht gebietende Kirchen, prächtig ausgestattete Kathedralen und atemberaubende Basiliken bewundern.

Europas schönste Strände

Vom Polarkreis bis zur Albanischen Riviera – diese Strände versprechen Erholung pur.
Wei­ter­le­sen