Max-Planck-Forscher finden 18 neue Planeten in der Milchstraße

Max-Planck-Forscher finden 18 neue Planeten in der Milchstraße

Mindestens 100 weitere Exoplaneten verbergen sich vermutlich in den Daten der Kepler-Missionen.

Weltraumforschung

Einzigartige Zwillingsstudie zeigt Gesundheitsrisiken von Weltraumreisen

Knapp ein Jahr lang arbeitete der Astronaut Scott Kelly auf der ISS, während sein Zwilling auf der Erde blieb. Forscher beobachteten die genetischen, körperlichen und kognitiven Veränderungen zwischen den beiden.

Leben wir in einem Schwarzen Loch?

Möglicherweise liegt unser Universum innerhalb eines riesigen schwarzen Lochs.

In den Säulen der Schöpfung tobt ein Kampf ums Überleben

Zwischen diesen beiden Aufnahmen liegen 19 Erdenjahre. Auf den ersten Blick scheint sich nichts verändert zu haben. Zum Glück haben NASA-Wissenschaftler genauer hingeschaut ...

Sauerstoff auf dem Mars gibt Forschern Rätsel auf

Die Entdeckung verdeutlicht, dass noch einige Geheimnisse des Roten Planeten gelüftet werden müssen, wenn künftige Missionen dort nach Leben suchen sollen.

Forschung/Medizin

Mini-Leber aus dem Labor ermöglicht neue Krankheitsforschung

Am bislang komplexesten Miniaturorgan dieser Art lassen sich Behandlungsmethoden und Krankheitsverläufe erforschen.

Forschung

Forscher erzeugen mit Lasern heißes Eis

Das exotische Material, das nur unter extremen Bedingungen entsteht, könnte auf Uranus und Neptun natürlich vorkommen.

Archäologie

Forscher entdecken neue Menschenart auf den Philippinen

Homo luzonensis gilt unter einigen Wissenschaftlern schon jetzt als bedeutendster Fund der kommenden Jahre.

Uralte Gesichter zeigen 40.000 Jahre europäischer Abstammung

Die Identitätsfrage ist in Großbritannien durch den Brexit mehr denn je Thema – eine Ausstellung zeigt die lange gemeinsame Geschichte mit dem Kontinent.

Zwischen Römern und Germanen: Das Gesicht eines Schweizers

Adelasius Elbachus lebte vor rund 1.300 Jahren in der Schweiz und fiel bei der Rekonstruktion durch ein eher ungewöhnliches Merkmal auf.