Geschichte und Kultur

Das sind die ältesten bewohnten Städte der 7 Kontinente

Von Amerika bis zur Antarktis können diese Orte auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn seit ihrer Gründung in ferner Vergangenheit sind sie durchgehend besiedelt.Mittwoch, 11. September 2019

Von Kristin Romey
view gallery

Heutzutage ist von Eridu wenig mehr übrig als eine Handvoll kahler Hügel, die sich über der Wüste im Süden des Irak erheben. Aber vor etwa 7.000 Jahren war sie eine der ersten Städte der Welt: ein politisches und religiöses Zentrum Mesopotamiens, in dem hunderte Generationen von Stadtbewohnern lebten und starben, bis die Siedlung im ersten Jahrtausend v. Chr. aufgegeben wurde.

Eridu mag nun kein Ort voller Leben mehr sein, aber es gibt andere Städte, die die Zeiten überdauert haben und heute moderne Metropolen mit einer Jahrtausende alten Geschichte sind. Manchmal überlebten sie einfach aufgrund ihrer günstigen geografischen Lage, manchmal durch wertvolle Ressourcen und manchmal hatten sie vielleicht einfach nur Glück. In unserer Galerie könnt ihr einen Blick auf einige der ältesten durchgehend bewohnten Städte unserer Kontinente werfen.

Der Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Wei­ter­le­sen