Reise und Abenteuer

Die neue Outdoorküche – 90 Gerichte für Genießer auf Tour

Eure Campingküche besteht aus Dosenravioli und Tütensuppe? Dann solltet ihr unbedingt einen Blick in Linda Lys Camping-Kochbuch werfen!Friday, May 24

Von National Geographic

Heutzutage beschränken sich die Gerichte beim Campen nicht mehr auf die Standardkost von Würstchen und Bohnen oder Tütensuppe. Die Gerichte sind frischer und gesünder, wenn nicht sogar eine einfachere Version dessen, was man zu Hause isst. In diesem Buch lernt man, wie einfach sich Pfannkuchen aus den Proviantzutaten machen lassen, statt aus Fertigmischungen. Der Klassiker Ratatouille wird auf dem Grill in farbenfrohe Spieße verwandelt und das vietnamesische Bánh mì wird mit einem klassischen Taco zu einem leckeren kulinarischen Duo. Garnelen und Jakobsmuscheln garen zusammen mit Gewürzen, Würstchen, Kartoffeln und Mais in einem Folienpäckchen, damit man seinen Lieblings-Meeresfrüchte-Eintopf auch im Wald genießen kann, ohne den üblichen großen Topf. Einige Gerichte mögen nostalgisch anmuten, aber es sind nicht die gleichen Rezepte, die man vielleicht aus Pfadfindertagen oder Familienurlauben kennt. Unsere Gerichte sind vom Essen zu Hause und globalen Einflüssen inspiriert. Sie spiegeln die Fortschritte der Campingküche wider und haben dabei einen modernen, gesunden Ansatz, um in der Natur zu kochen und zu essen. Gleichzeitig machen sie Spaß und sind unkompliziert.

Galerie ansehen

Wenn die letzte Erinnerung ans Kochen auf einem Campingfeuer ein angebranntes Würstchen in einem kalten Brötchen ist, können diese Rezepte sogar die Liebe zum Kochen auf offenem Feuer neu entfachen. Weit weg von zu Hause und unter freiem Himmel wird das Kochen aufs Wesentliche reduziert. Und so wird das Essen selbst zum Abenteuer. Das Kochen beim Campen kann so einfach oder extravagant sein, wie man es wünscht, aber das Erlebnis selbst regt die Sinne an und trägt dazu bei, sich dabei lebendig und frei fühlen. Es ist ein Vergnügen, sich aus der Abhängigkeit der eigenen Küche mit den glänzenden Geräten und vielen Spezialgeräten zu befreien, sich auf die eigenen Instinkte zu besinnen, die Flammen zu zähmen und sich der natürlichen Elemente zu bedienen, um etwas Köstliches zuzubereiten.

Jedes Mal, wenn man kocht, kann das Ergebnis etwas anders ausfallen. Das kann an der Marke der Holzkohle oder an der Art des Feuerholzes liegen, an der salzigen Luft am Meer, an der Höhe des Campingortes oder am Duft der Nadelbäume, der die Kochstelle umweht. Dadurch ist das Kochen in der Natur immer wieder spannend. Ob man nur einen Tag oder eine ganze Woche unterwegs ist, ob man in einem Wohnwagen mit allen Schikanen und einer vollständig ausgestatteten Küche wohnt oder in einem leichten Zelt schläft und sein Essen vor allem mit Feuer und Folie zubereiten: Dieses Buch stellt praktische Tipps und ein Repertoire an abwandelbaren Rezepten fürs Planen, Packen, Kochen und fürs gute Essen in der herrlichen Natur zur Verfügung.

Linda Ly – Die neue Outdoorküche - 90 Gerichte für Genießer auf Tour – erschienen im National Geographic Verlag.

 

Wei­ter­le­sen