Die faszinierende Welt der Frösche

Egal ob Frosch, Unke oder Kröte: Die Ordnung der Froschlurche ist an Vielfalt kaum zu überbieten. Von atemberaubend schön über knallig bunt bis hin zu regelrecht bizarr zeigt diese Galerie die beeindruckendsten Exemplare.
Bild Joel Sartore, National Geographic Photo Ark
Veröffentlicht am 29. Okt. 2021, 14:29 MESZ, Aktualisiert am 29. Okt. 2021, 15:58 MESZ

Sie sind fast überall auf der Welt in allen Farben des Regenbogens und in verschiedenen Größen – und manchmal auch Formen – zu finden: Froschlurche, die bei Weitem artenreichste Ordnung der Wirbeltierklasse der Amphibien. Trotzdem stehen ihre Populationen durch den Verlust von Lebensräumen, den Klimawandel und Infektionen mit dem für sie tödlichen Chytridpilz unter enormem Druck.

Amphibien reagieren auf negative Umwelteinflüsse besonders empfindlich: Inzwischen sind mehr als die Hälfte aller Arten gefährdet, Hunderte sind vom Aussterben bedroht, Dutzende bereits für immer verloren.

Der Fotograf Joel Sartore konnte für das laufende Photo Ark-Projekt von National Geographic bereits in 40 Ländern 6.000 verschiedene in Gefangenschaft lebende Tierarten vor schwarzem Hintergrund im Bild festgehalten. Um auf die Schönheit und Zerbrechlichkeit der vielfältigen Welt der Froschlurche aufmerksam zu machen, hat er aus seiner Sammlung die zwölf besten Fotos der Amphibien für diese Galerie zusammengestellt.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Wei­ter­le­sen

Mehr zum Thema

Tiere
Wesen wie aus Kristall
Tiere
Es ist noch nicht zu spät, um die größte Eule der Welt zu retten
Tiere
Kann diese winzige Eule Arizonas Bauboom überleben?
Tiere
Der Feldhamster ist jetzt vom Aussterben bedroht
Tiere
Kannibalen-Salamander: Bei Hunger wachsen die Zähne

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved