Neue Studie: Warum sich giftige Tiere nicht selbst vergiften

Forscher haben untersucht, wieso giftige Vögel und Frösche nicht von ihrem eigenen Gift getötet werden. Die Ergebnisse widerlegen bisherige Vermutungen.

Wesen wie aus Kristall

In den Regenwäldern Mittel- und Südamerikas leben die Glasfrösche. Die winzigen Amphibien stecken voller Überraschungen. 

Vorbildliche Papas: Wie Tierväter für ihren Nachwuchs sorgen

Ochsenfrösche, die zum Schutz der Kaulquappen Gräben graben. Füchse, die ihren Welpen alles beibringen, was sie wissen müssen. Manche Väter im Tierreich geben sich mehr Mühe, als man denkt.

Wenn Papa alles gibt: Vorbildliche Tierväter

Von Schneeeulen bis zu Nachtaffen erweisen sich viele Männchen als aufopferungsvolle Väter, die zu Unrecht oft von den Müttern überschattet werden.

Kannibalen-Salamander: Bei Hunger wachsen die Zähne

Metamorphose wie aus dem Horrorfilm: Wenn bei jungen Salamandern plötzlich nur noch Kopf und Zähne wachsen, verheißt das für ihre Artgenossen nichts Gutes …

Social Distancing im Tierreich

Einige Tierarten wie Schimpansen und Honigbienen kennen kein Pardon, wenn es darum geht, die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Neuer Pinocchio-Frosch mit rätselhafter langer Nase entdeckt

Wissenschaftler entdeckten den kuriosen Waldbewohner zufällig während eines Regenschauers. Nun rätseln sie, welche Funktion sein Nasenfortsatz erfüllt.

90 Arten verschwunden: Zwischenbilanz des Amphibiensterbens

„Der Chytridpilz ist der verheerendste Krankheitserreger, der jemals wissenschaftlich beschrieben wurde.“

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved