Gute-Laune-Galerie: Tierische Sonnenanbeter

Auch Tiere wissen ein entspanntes Päuschen im warmen Sonnenschein zu schätzen.

Thursday, August 27, 2020,
Von Casey Smith

Holt die Sonnencreme aus dem Schrank und taucht ein in unsere Sommersonnengalerie, in der die National Geographic-Redakteure ein paar ihrer liebsten Fotos von sonnenbadenden Tieren zusammengestellt haben.

Auf diesen Fotos, die Your Shot-Fotografen auf der ganzen Welt aufgenommen haben, räkeln sich Geparden im Sonnenlicht und Meerechsen lassen die Welt (und kleine Reptilien) an sich vorbeiziehen. Einige gönnen sich nach einer Mahlzeit ein Päuschen an einem warmen Ort, andere machen ein Mittagsschläfchen mit ihren Verwandten.

Wissen kompakt: Die Sonne
Unser Heimatstern hält das gesamte Sonnensystem zusammen. Was würde passieren, wenn er plötzlich verschwindet? Erfahrt mehr über den Stern im Herzen unseres Systems und die Prozesse in seinem Inneren.

Obwohl sie fast 150 Millionen Kilometer von der Erde entfernt ist, liefern die Strahlen der Sonne eine Fülle von Ressourcen für Tiere aller Formen und Größen. Echsen sind auf die frühmorgendliche Sonne angewiesen, um ihren Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Wenn Jungvögel lernen, am Himmel zu navigieren, nutzen sie die Sonne, um sich zu orientieren. Einige Tiere wie Flusspferde produzieren sogar ihren eigenen Sonnenschutz in Form von Hautpigmenten. So können sie in aller Ruhe Sonne tanken und sich gleichzeitig vor Sonnenbrand schützen.

Der Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Sommer

Australische Sommer in Berlin: Klimaprognose für das Jahr 2050

Paris, Berlin, Wien, Zürich – Europas Städte werden heißer. Das hat nicht nur für die Wasserversorgung Konsequenzen.

Europas Rekordsommer häufen sich

Schon im Juni kämpft ein Kontinent mit außergewöhnlicher Hitze. Schuld ist das schmelzende Meereis in der Arktis.
Wei­ter­le­sen