21 atemberaubende Naturlandschaften, die nicht mehr existieren

Inseln, Gesteinsformationen, Flussläufe, jahrhundertealte Bäume: Die Welt ist voller Wunder – doch nichts ist für die Ewigkeit. Unsere Galerie der verlorenen Landschaften zeigt, wie sich die Erde ständig verändert.

Von Meghan Miner Murray
Veröffentlicht am 7. Feb. 2023, 09:33 MEZ
Der Baum biegt sich vor einem pinken Sonnenuntergang.

Die verwitterte Jeffrey-Kiefer auf dem Sentinel Dome – einer Granitkuppel im Yosemite-Nationalpark – war einer der meistfotografierten Bäume der Welt und wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts auf Glasplatten festgehalten. Im Jahr 2003 konnte sie den Elementen jedoch nicht mehr standhalten und fiel um.

Foto von Harald Sund, Getty Images

Nichts bleibt, wie es ist – schon gar nicht die Erde. Vulkanismus, die Kraft der Elemente und auch der Einfluss des Menschen formen ihre Landschaften: Klippen werden zu Stränden, riesige Canyons erodieren, mächtige Flüsse ändern ihren Lauf, brodelnde Lava erschafft neues Land.

Schon der griechische Philosoph Heraklit stellte im 5. Jahrhundert v. Chr. fest, dass nichts so beständig sei wie der Wandel. Ihm zufolge ist aber auch die Angst vor Veränderung eine Konstante in unserer Welt. Möglicherweise motiviert also die allgegenwärtige Vergänglichkeit Reisende dazu, die großen Wunder dieser Erde zu besuchen, bevor sie ihre Form für alle Zeiten verändern.

Viele natürliche Wahrzeichen existieren heute nicht mehr. Zuletzt traf es den Darwins Bogen, eine Felsformation auf den Galapagosinseln, der im Mai 2021 einstürzte und im Meer versank. Im Jahr 2008 ereilte den Wall Arch, ein Sandsteinbogen im Arches-Nationalpark im US-Bundestaat Utah, ein ähnliches Schicksal. Und auch das Azure Window auf der maltesischen Insel Gozo ist heute verschwunden. Weitere verlorene Landschaften und einige, die es möglicherweise nicht mehr lange geben wird, folgen an dieser Stelle.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Wei­ter­le­sen

Mehr zum Thema

Reise und Abenteuer
Fünf Reiseziele für achtsames Reisen 2023
Reise und Abenteuer
Fünf unberührte Reiseziele in der wilden Natur 2023
Fotografie
Gletscherschmelze in Europa: Die Vorher-Nachher-Bilder des Klimawandels von 1880 bis heute
Reise und Abenteuer
Bergdorf Lukomir: Eine Reise in Europas Mittelalter
Fotografie
Von Deutschland bis Sri Lanka: 10 Bilderbuch-Landschaften

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2023 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved