Ökosystem-Katastrophe in Flüssen und Seen

Essen, Trinken, Hygiene: Wir sind auf Wasser angewiesen, aber Flüsse und Seen sind stärker geschädigt als jedes andere Ökosystem der Welt. Allein 2020 starben 16 Fischarten aus. Ist noch Zeit für eine Trendwende?

Welse: Taubenfressende Invasoren schaden Europas Flüssen

Die größten Süßwasserfische des Kontinents wurden von Anglern in zahlreiche Flüsse eingebracht – und dezimieren dort die ohnehin bedrohten heimischen Arten. Ein Problem, das niemanden zu kümmern scheint.

Diese geniale Idee revolutioniert die weltweite Trinkwasserversorgung

Gegen den Durst: Zwei Magdeburger gewinnen Trinkwasser aus Flüssen und Seen. Die benötigte Energie kommt aus dem Wasser.

Galerie: Die letzten Riesen unserer Flüsse und Seen verschwinden

Der Bestand der größten Süßwassertiere der Welt ist in 40 Jahren um fast 90 Prozent geschrumpft.

Die letzten Riesen unserer Flüsse und Seen verschwinden

Der Bestand der größten Süßwassertiere der Welt ist in 40 Jahren um fast 90 Prozent geschrumpft.

Karpfen bricht Altersrekord

Als das Büffelfischweibchen geboren wurde, war noch nicht einmal der Erste Weltkrieg ausgebrochen.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved