Ökosystem-Katastrophe in Flüssen und Seen

Essen, Trinken, Hygiene: Wir sind auf Wasser angewiesen, aber Flüsse und Seen sind stärker geschädigt als jedes andere Ökosystem der Welt. Allein 2020 starben 16 Fischarten aus. Ist noch Zeit für eine Trendwende?

Welse: Taubenfressende Invasoren schaden Europas Flüssen

Die größten Süßwasserfische des Kontinents wurden von Anglern in zahlreiche Flüsse eingebracht – und dezimieren dort die ohnehin bedrohten heimischen Arten. Ein Problem, das niemanden zu kümmern scheint.

Flasche oder Hahn? So nachhaltig sind Wasserfiltersysteme

Kann man in Deutschland bedenkenlos Leitungswasser trinken oder lohnt sich der Einbau eines Filtersystems? Das empfehlen Experten.

Wie sauber sind Deutschlands Badegewässer?

Der jährliche EU-Bericht zur Badegewässer-Qualität zeigt, in welchen Seen und Flüssen man bedenkenlos baden kann – und welche Gewässer man besser meiden sollte.

Weltweit schmelzen die Gletscher – und damit auch unsere Trinkwasserreserven

Ein hoher Prozentsatz des globalen Trinkwassers kommt aus den Bergen. Doch der Klimawandel und geopolitische Spannungen sorgen dafür, dass Gebirgsketten weltweit immer trockener werden – eine gefährliche Entwicklung für Mensch und Natur.

Zur Lage der Natur: Wie gesund sind Deutschlands Gewässer?

Viele Schadstoffquellen wurden in den letzten Jahrzehnten deutlich reduziert. Doch der Großteil unserer Flüsse, Seen und Küstenmeere ist in keinem guten ökologischen Zustand. Eine Bestandsaufnahme.

Diese geniale Idee revolutioniert die weltweite Trinkwasserversorgung

Gegen den Durst: Zwei Magdeburger gewinnen Trinkwasser aus Flüssen und Seen. Die benötigte Energie kommt aus dem Wasser.

Erhöhter Wasserverbrauch: Die Pflanzenwelt wird durch Klimawandel durstiger

Der Anstieg von CO2 in der Atmosphäre und die Erderwärmung lassen Pflanzen größer werden und geben ihnen mehr Zeit, dem Boden Wasser zu entziehen. Ein Phänomen, dass die Wasserversorgung der Menschen vor neue Herausforderungen stellt.

Galerie | Diese 8 gewaltigen Flüsse könnten schon bald austrocknen

Überall auf der Welt, vom Westen der USA über China und Australien bis nach Indien wurde den wichtigsten Flüssen der Welt zu viel Wasser für Landwirtschaft, Industrie und Trinkwasser entzogen.

Diese 8 gewaltigen Flüsse könnten schon bald austrocknen

Überall auf der Welt, vom Westen der USA über China und Australien bis nach Indien wurde den wichtigsten Flüssen der Welt zu viel Wasser für Landwirtschaft, Industrie und Trinkwasser entzogen.  

Schnabeltiere in Not: Niedlicher Sonderling droht auszusterben

Kürzlich veröffentlichte Studien belegen, dass das kleine Säugetier mit dem Entenschnabel nicht so weit verbreitet ist, wie bisher angenommen. Schuld daran sind Jahrhunderte der Bejagung und der Verlust seiner Lebensräume.

Galerie: Die letzten Riesen unserer Flüsse und Seen verschwinden

Der Bestand der größten Süßwassertiere der Welt ist in 40 Jahren um fast 90 Prozent geschrumpft.

Peru: Alte Ruinen helfen beim Kampf gegen Wassermangel

Die Aufarbeitung eines 1.400 Jahre alten, genialen Kanalsystems in den Anden über Lima könnte in der Trockenzeit für mehr Wasser sorgen.

Riesenwanzen fressen Schildkröten, Entenküken und Giftschlangen

Für den furchtlosen Jäger mit dem Riesenhunger scheint Größe keine Rolle zu spielen.

Weltwasserbericht: Milliarden Menschen ohne sauberes Trinkwasser

Selbst in Europa haben 57 Millionen Menschen keine Wasserleitungen in ihren Häusern. In Deutschland bereitet die Gewässerqualität Sorgen.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved