Corona

Coronavirus-Infektion: Was geschieht im Körper?

Coronavirus-Infektion: Was geschieht im Körper?

Coronaviren mögen Atemwegserkrankungen auslösen – aber bei schweren Fällen sind weit mehr Organe als nur die Lunge betroffen. Ein Überblick.

Kurzfristig positiv: Corona-Effekte auf die Umwelt

Steht die Menschheit still, kommt das Klima in Bewegung. Doch die Auswirkungen sind trügerisch und sollten nicht dazu führen, dass nachhaltige Maßnahmen gestoppt werden.

Venedig delfinlos: Virale Fakes machen falsche Hoffnung

In menschenleeren Städten erobern sich Delfine, Elefanten & Co ihren Lebensraum zurück – zumindest laut einiger Posts in den sozialen Medien, die mittlerweile widerlegt wurden.

Coronavirus ist der Sargnagel für die Nerzzucht in den Niederlanden

Die Niederlande sind einer der weltweit größten Produzenten für Nerzpelze. Um das Coronavirus einzudämmen, mussten aber bereits mehr als 500.000 Tiere getötet werden.

Wilderer töten beliebten Silberrücken in Uganda

Das 25 Jahre alte Männchen Rafiki wurde mit einem Speer erstochen. Er ist Opfer einer Krise, die sich durch das Coronavirus weiter zuspitzt.

mRNA-Impfstoff gegen Coronavirus: Erste Tests am Menschen bestanden

Der Impfstoffkandidat ist in die zweite Phase der klinischen Tests eingetreten. Anders als traditionelle Impfstoffe bringen mRNA-Präparate aber ihre ganz eigenen Vorteile und Herausforderungen mit sich.

Ausschlag, Hirnentzündung, Infarkte: Rätselhafte Corona-Symptome

Immer mehr sonderbare Symptome treten bei COVID-19-Patienten zutage. Während einige erwartbar waren, zerbrechen sich Forscher über andere den Kopf.
0:30

The Cave – eine Klinik im Untergrund

Inmitten des syrischen Kriegsgebiets retten Ärzte in einer unterirdischen Klinik zahlreiche Leben.

Wilderei: Botswana evakuiert seine letzten Spitzmaulnashörner

Durch den pandemiebedingten Touristenmangel scheinen die Wilderer im Okavangodelta dreister zu werden. Zu ihrem Schutz werden die Tiere deshalb umgesiedelt.

Glück als Unterrichtsfach

Kann man Glück lernen? Wie man das Glücklichsein trainieren kann und warum wir ein Schulfach Glück brauchen, erklärt Tobias Rahm vom Institut für Pädagogische Psychologie an der Technischen Universität Braunschweig im Interview.

Eine neue Generation adoptiert Indiens Straßenhunde

Millionen herrenloser Hunde schlagen sich auf Indiens Straßen durch. Mit der neuen Generation Internet kommt aber auch ein Sinneswandel auf: Streuner werden nun zu beliebten Haustieren.

Katzen und Corona: Das sollte man wissen

Die Fallzahlen von Katzen, die sich mit dem neuen Coronavirus infiziert haben, sind verschwindend gering. Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass Haustiere das Virus auf Menschen übertragen können.

Seismometer zeichnen „Klang der Stille“ während der Pandemie auf

Die Myriaden winziger Beben des menschlichen Alltags sind verstummt – und in der Stille können Seismologen nun dem Klang des Planeten lauschen.

Forscher suchen den nächsten potenziellen Corona-Wirt

Das neue Coronavirus könnte sich unter Umständen in einem neuen tierischen Wirt etablieren – und später erneut die Menschheit infizieren.

Ausgangssperre in Paris: Plötzlich steht die Weltmetropole still

Seit dem 17.März gilt in Paris eine Ausgangssperre. Ein ansässiger Fotograf fängt die gespenstische Leere der sonst so lebhaften Weltstadt ein.

Was nutzten Menschen vor Erfindung des Toilettenpapiers?

Unseren Vorfahren mangelte es vielleicht an Toilettenpapier, nicht aber an Einfallsreichtum. Entdeckt ein paar Toilettenutensilien der alten Römer, Chinesen und Reisenden auf der Seidenstraße.

Durch Pfleger angesteckt: Tiger in US-Zoo an COVID-19 erkrankt

Es ist weltweit der erste bekannte Fall, bei dem das Coronavirus von einem Menschen auf ein Wildtier übergesprungen ist. Weitere Tiere zeigen Symptome.

Lektionen aus der Spanischen Grippe: Wie man die Kurve abflacht

Analysen der Maßnahmen verschiedener US-Städte zeigen, was am besten gegen Pandemien hilft – und was passiert, wenn man zu früh mit Social Distancing aufhört.

Mission Corona-Impfstoff

Auf der Suche nach der Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 gelten etablierte Verfahren inzwischen als  wenig erfolgsversprechend. Darum sind moderne Impfstoff-Plattformen die schnellste Lösung.

Foul Fashion: Ein Blick hinter die Maske der Pestdoktoren

In der Frühen Neuzeit glaubten einige Mediziner, eine Schnabelmaske würde sie davor schützen, sich mit der Pest anzustecken – nicht ihr einziger Irrtum.

Chinas Regierung empfiehlt Bärengalle gegen COVID-19

Gerade erst beschloss China, gegen die Wildtiermärkte des Landes vorzugehen. Nun veröffentlichte die Gesundheitskommission eine Liste mit teils fragwürdigen Heilmitteln.