Werden wir beobachtet? – Astronomen identifizieren die Sterne mit Sicht auf unseren Planeten

Sollten wir nicht allein in unserer Galaxie sein, hätten nicht alle Außerirdischen die Möglichkeit, die Erde zu beobachten. Es käme darauf an, in welchem Sternensystem sich ihr Aussichtsposten befindet.

Ein spektakulärer Nicht-Fund: Im Boden der Antarktis kann kein Leben nachgewiesen werden

Die Bodenproben der Felsgrate im Zentrum der Antarktis sind vollkommen frei von Mikroben – und das ist eine Sensation.

Er fand den Schlüssel zum Ursprung des Lebens – aber kaum jemand kennt ihn

Der ungarische Biologe Tibor Gánti ist kaum jemandem bekannt. Aber nun, ein Jahrzehnt nach seinem Tod, geht sein Chemoton-Modell zum Ursprung des Lebens endlich um die Welt.

Puerto Rico: Berühmtes Radioteleskop ist eingestürzt

Das Arecibo-Observatorium wurde Anfang der Sechziger zur Erforschung der Ionosphäre erbaut und war eine kritische Ressource der Inselbewohner im Fall von Naturkatastrophen.

Drake-Gleichung: Wie viele außerirdische Zivilisationen gibt es?

In der Milchstraße mangelt es nicht an Immobilien: Rund die Hälfte aller sonnenähnlichen Sterne könnte potenziell lebensfreundliche, erdähnliche Planeten haben. Aber ist dort jemand zu Hause?

Phosphan-Streit: Doch keine Lebenszeichen auf der Venus?

Die mutmaßliche Entdeckung großer Phosphanmengen in den Venuswolken könnte das Ergebnis fehlerhafter Datenverarbeitung sein. Aber noch ist die Suche nicht vorbei.

Marsgletscher könnten uralte Salzseen bedecken

Helle Reflexionen auf Radarbildern des marsianischen Südpols lassen vermuten, dass unter dem Eis Überreste eines alten Ozeans überlebt haben.

Wegweiser zur Erde: Mit dieser galaktischen Karte sollen Aliens uns finden

Die NASA schickte 1972 eine Karte mit dem Pfad zur Erde ins All. Eine neue Version ist zwar genauer, aber ist das klug?

Potenzielle Lebenszeichen von der Venus

Seltsames geht in der Wolkendecke unseres Nachbarplaneten vor sich. Forscher entdecken dort entweder Zeichen von Leben – oder einen Hinweis auf einen exotischen chemischen Vorgang.

Die mystische Welt des Kornkreis-Tourismus

Für einige sind sie Zeichen außerirdischer Besucher oder mystischer Kräfte, für andere sind sie einfach Kunst: Kornkreise. Die englische Grafschaft Wiltshire ist mittlerweile das Zentrum einer zutiefst zerstrittenen Subkultur.

Unser Ozean ist der Schlüssel zur Entdeckung außerirdischen Lebens

Ein Astrobiologe der NASA ist sich sicher: Die Erforschung unserer Meere ist der erste Schritt auf der Suche nach extraterrestrischem Leben im äußeren Sonnensystem.

Forscher erzeugen auf der Erde „Mineral“ aus einer fremden Welt

Die Entdeckung hilft Wissenschaftlern dabei, sich ein besseres Bild von der bizarren Oberfläche des Saturnmonds Titan zu machen.

Sauerstoff auf dem Mars gibt Forschern Rätsel auf

Die Entdeckung verdeutlicht, dass noch einige Geheimnisse des Roten Planeten gelüftet werden müssen, wenn künftige Missionen dort nach Leben suchen sollen.

Warum wollten zwei Millionen Menschen Area 51 stürmen?

Die Geschichte der Militärbasis Area 51 in der Wüste von Nevada offenbart, was sich in ihrem Inneren verbergen könnte. Spoiler: Es sind keine Aliens.

Max-Planck-Forscher finden 18 neue Planeten in der Milchstraße

Mindestens 100 weitere Exoplaneten verbergen sich vermutlich in den Daten der Kepler-Missionen.

Die Flüsse des Mars flossen noch länger als gedacht

Dank hochauflösender Aufnahmen konnten Forscher alte Flussbetten auf dem Mars vermessen – mit überraschenden Ergebnissen.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved