Bohnen und Asche: Die Ernährung der Gladiatoren

Das Bild vom muskulösen antiken Kämpfer entspricht laut forensischer Analysen wohl nicht der Wahrheit. Der Grund dafür findet sich auf den Tellern der Gladiatoren.

Operation Gomorrha: Feuersturm auf Hamburg

Mit Operation Gomorrha griffen die Alliierten im Zweiten Weltkrieg zum ersten Mal die zivile Bevölkerung an. Dabei kam eine damals neue Technologie zum Einsatz, die das Radarsystem der Nationalsozialisten nutzlos machte.

Réduit: Das geheime Militärbunker-Netzwerk der Schweizer Alpen

Der Fotograf Reto Sterchi begab sich auf eine Zeitreise in die Schweizer Verteidigungsanlagen des Zweiten Weltkriegs, von denen einige bis heute originalgetreu erhalten sind.

Réduit: Das geheime Militärbunker-Netzwerk der Schweizer Alpen

Der Fotograf Reto Sterchi begab sich auf eine Zeitreise in die Schweizer Verteidigungsanlagen des Zweiten Weltkriegs, von denen einige bis heute originalgetreu erhalten sind.

Deutschlands neues Universalmuseum der Raubkunst?

Nach 20 Jahren Bauzeit eröffnete das Berliner Humboldt Forum – und rückte Deutschland damit in das Zentrum einer Debatte darüber, wer das Recht hat, Afrikas Kulturerbe auszustellen.

Krieg ist unausweichlich: Lektionen aus Homers Ilias

Das Jahrtausende alte Epos scheint so aktuell wie eh und je. Was aber können wir heute tatsächlich noch von Achilles’ Kampf um Troja lernen?

Vintage-Galerie: Puerto Rico in den 1920ern

Anfang des 20. Jahrhunderts rang die Insel um eine neue Identität als US-Außengebiet mit spanischer Vergangenheit.

Als Atomwaffen den Lauf der Geschichte änderten

Zahlreiche Wissenschaftler bereuten später ihren Beitrag an den atomaren Massenvernichtungswaffen. Zusammen mit der Öffentlichkeit kämpften sie für ein Verbot von Atomwaffen.

Goldene Pferde: Der Mythos um ihren einzigartigen Glanz

Das Haar der Achal-Tekkiner glänzt so metallisch, als wären sie nicht von dieser Welt. Dabei sind sie schon sehr lange hier. Doch nicht ihr Äußeres machte sie über vier Jahrtausende begehrenswert, sondern ihre Ausdauer und Treue.

Die letzten Stimmen des Zweiten Weltkriegs: Harry T. Stewart Jr.

Mehr als 1,2 Millionen Afroamerikaner dienten 1945 in der US-Armee; fast 1000 von ihnen wurden in Tuskegee (Alabama) zu Kampfpiloten ausgebildet.

Gab es einen mittelalterlichen Orden der Assassinen?

Geschichten über heimliche Austragsmörder aus dem Nahen Osten, die im Drogenrausch töteten, sind in der Popkultur beliebt – aber wie viel ist an den Legenden über die Assassinen dran?

Ewiger Koreakrieg: Ein fataler politischer Präzedenzfall

Der Koreakrieg wurde nie offiziell beendet – aber mit seinem zweifelhaften Eingriff ebnete der damalige US-Präsident den Weg für Militäreinsätze ohne Kriegserklärung.

Geschichte der PTBS: Von der „Kriegsneurose“ zur Traumadiagnose

Seit Jahrtausenden gibt es Berichte über Symptome der posttraumatischen Belastungsstörung. Die Diagnose selbst ist aber relativ jung – und Forscher finden beständig neue Erkenntnisse.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved