Ferndiagnose: Was verrät die DNA eines ermordeten französischen Revolutionärs?

Jean Paul Marat wurde 1793 in seiner Badewanne erstochen. Seine Schwester bewahrte eine Zeitung auf, auf die sein Blut spritzte – und moderne Wissenschaftler untersuchten das Beweisstück.

Galerie: Amerikas rassistische Lynchmorde

Die Fotostrecke „Erased Lynching“ des Künstlers Ken Gonzales-Day zeigt Postkartenmotive von Lynchmordopfern. In den Aufnahmen wurden die Opfer von Lynchmorden sprichwörtlich „ausradiert“ und der Fokus auf Weiße Menschenmengen verschoben, die den Morden beiwohnten. Die Retuschierung des Lynchopfers solle „dem Betrachter zum ersten Mal gestatten, die soziale Dynamik des Lynchens selbst zu sehen“, so Gonzales-Day.

Amerikas rassistische Lynchmorde: Alte Grausamkeit in neuem Gewand

Die Morde an Schwarzen durch Polizisten und selbsternannte Rächer in den USA reißen nicht ab. Sie sind das Erbe eines Jahrhunderts der systematischen Entmenschlichung.

Vegetarische Serienmörder: Präriehunde töten ihre Konkurrenz

Die Nagetiere haben es vor allem auf die Jungen von Wyoming-Zieseln abgesehen – mit einer bislang einzigartigen Besonderheit.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved