Enzian, Edelweiß und Latschenkiefer: Alpenflora vergeht nicht?

Ähnlich der alpinen Fauna zieht es auch die Pflanzenwelt in schwindelerregende Höhen.

Im Weltall oder Stadion: Wie man sich heute bestatten lassen kann

 Heute werden fast Dreiviertel der Toten eingeäschert. Asche kann vielfältiger beigesetzt werden als ein Sarg: als Feuerwerk in der Luft oder als Diamant gepresst. Welche Bestattungsmöglichkeiten es weltweit gibt und was in Deutschland legal ist.

DNA-Tests gegen das Waldsterben in Deutschland

Warum kommen manche Bäume besser mit Trockenheit zurecht als ihre Artgenossen? Ein hessisches Forschungsteam hat Gene gegen Dürrestress in Buchen identifiziert.

Operation Gomorrha: Feuersturm auf Hamburg

Mit Operation Gomorrha griffen die Alliierten im Zweiten Weltkrieg zum ersten Mal die zivile Bevölkerung an. Dabei kam eine damals neue Technologie zum Einsatz, die das Radarsystem der Nationalsozialisten nutzlos machte.

Wie der Wolf in Deutschland zum Hund wurde

Ein Tübinger Forschungsteam vermutet, dass der Ursprung des europäischen Haushundes in Deutschland liegt. Eine Höhle bei Konstanz offenbarte ein jahrtausendealtes Geheimnis.

Afropäisch: „Kulturelle Identität ist kein feststehendes Konstrukt“

Der britische Autor und National Geographic Explorer Johny Pitts begibt sich in seinem Buch „Afropäisch“ in die dunkle Vergangenheit des europäischen Kolonialismus, um zu verstehen, was die Identität von afrikanischen Europäern heute ausmacht. Ein Gespräch über Rassismus und Missverständnisse.

Rotkehlchen ist Vogel des Jahres 2021

Mehr als 340.000 Menschen haben abgestimmt. Am Ende hatte das Rotkehlchen den Schnabel vorn.

Katharina von Bora: Die Reformation war kein Ein-Mann-Projekt

Eine entlaufene Nonne und ein exkommunizierter Mönch: Die gleichberechtigte Partnerschaft der Luthers war Zeitgenossen ein Dorn im Auge, doch sie prägte die Geschichte Europas nachhaltig.

Deutschlands neues Universalmuseum der Raubkunst?

Nach 20 Jahren Bauzeit eröffnete das Berliner Humboldt Forum – und rückte Deutschland damit in das Zentrum einer Debatte darüber, wer das Recht hat, Afrikas Kulturerbe auszustellen.

Heimische Tierwelt im Klimawandel – stirbt der Kuckuck aus?

Von der Nordsee bis zum Alpengipfel: Der Klimawandel wirbelt unsere Ökosysteme spürbar durcheinander. Allbekannte Arten könnten verschwinden. Doch es gibt auch Gewinner.

Neues Raubtier erobert Deutschland: Goldschakal auf dem Vormarsch

Heimlich, still und leise erweitert der wolfsähnliche Goldschakal sein ursprünglich südliches Verbreitungsgebiet. Mittlerweile gibt es gesicherte Nachweise aus zwölf Bundesländern – mit deutlich steigender Tendenz.

QAnon: Wie eine gefährliche Verschwörungserzählung in Deutschland Fuß fassen konnte

Die Verschwörungstheorie ist von der Realität so weit entfernt, dass ihr Erfolg in Deutschland zu den politischen Überraschungen des ohnehin turbulenten Jahres 2020 gehört.

Wie die Pest die deutsche Angst vor Untoten schürte

Während des Mittelalters suchte nicht nur der Schwarze Tod den deutschsprachigen Raum heim. Auch vor Nachzehrern und Wiedergängern graute es den Menschen. Bei Bestattungen trafen sie deshalb Vorkehrungen …

Reinheitsgebot: Ein halbes Jahrtausend deutscher Braukunst

1516 legte eine Verordnung in Bayern fest, was ins Bier darf. Trotz strenger Vorgaben kam dabei keinesfalls geschmackliche Langeweile auf. Ein kurzer Exkurs in die Geschichte des deutschen Bieres.

Wie sauber sind Deutschlands Badegewässer?

Der jährliche EU-Bericht zur Badegewässer-Qualität zeigt, in welchen Seen und Flüssen man bedenkenlos baden kann – und welche Gewässer man besser meiden sollte.

Von Gruselclowns und Harlekins – ein Image im Wandel der Zeit

Ein Blick ins Fotoarchiv von National Geographic gewährt Einblicke in das Clownsdasein im frühen 20. Jahrhundert. Und das war nicht halb so tragisch, wie man meinen könnte.

Steinhart, duftend, lecker: Kulturgut Aachener Printen

Was haben Plätzchen und Kathedralen gemeinsam? In Aachen gilt beides als geschütztes europäisches Kulturgut

36 einmalige UNESCO-Welterbestätten in Deutschland

Schlösser, mittelalterliche Stadtkerne und barocke Gärten zeichnen ein Bild von 2.000 Jahren europäischer Kulturgeschichte.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved