Elefanten kehren in Konfliktzonen-Nationalpark zurück

600 Afrikanische Elefanten sind in den umkämpften Virunga-Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo zurückgekehrt. Ihre Präsenz deutet darauf hin, dass es dort für Wildtiere wieder sicherer ist als früher.

3.500 km über Flüsse und Berge: Luchswanderungen geben Rätsel auf

Die Luchse der Arktis legen gewaltige Entfernungen zurück – obwohl es ihnen an Platz und Nahrung nicht mangelt. Der Grund für diese langen Reisen: unbekannt.

Dieser Wolfwelpe ist 57.000 Jahre alt

Die gut erhaltenen Überreste des Tieres wurden im Permafrostboden des Yukon gefunden. Sie helfen der Wissenschaft nun, die Ausbreitung von Wölfen in Europa, Asien und Nordamerika nachzuvollziehen.

Radioblitze aus der Milchstraße führen zum Ursprung des kosmischen Phänomens

2007 wurde der erste schnelle Radioblitz entdeckt. Seither rätseln Forscher, was diese Energieausbrüche auslösen könnte. Nun scheint eine Antwort gefunden.

Die Hyänen der Arktis waren mächtige Jäger

Die prähistorischen Beutegreifer hatten womöglich zottiges Fell, das seine Farbe wechselte, und jagten Mammuts und Karibus.

Auf dünnem Eis: Besuch bei Québecs Sattelrobben

Auf der dünnen Eisdecke kann schon ein Sturm den Tod für eine ganze Generation an Sattelrobben bedeuten. Die Tiere kämpfen an der Front des Klimawandels ums Überleben.

Kanadas fotogene Tierwelt

Federn, Fell und Fischschuppen: Die Tierwelt des nordamerikanischen Landes ist ebenso vielfältig wie seine Landschaften.

Kolonie Neufrankreich: Die Wiege des modernen Kanada

Ab dem 16. Jahrhundert suchten Pelzhändler ihr Glück in den Kolonien und schürten dort Spannungen mit den einheimischen Irokesen.

Weltweit schmelzen die Gletscher – und damit auch unsere Trinkwasserreserven

Ein hoher Prozentsatz des globalen Trinkwassers kommt aus den Bergen. Doch der Klimawandel und geopolitische Spannungen sorgen dafür, dass Gebirgsketten weltweit immer trockener werden – eine gefährliche Entwicklung für Mensch und Natur.

Bote des Todes: Kanadas neuer Tyrannosaurus

Der Tyrannosaurier mit der vernarbten Schnauze war ein echter Zufallsfund und liefert Hinweise darauf, wie die Tiere an die Spitze der Nahrungskette aufsteigen konnten.

Dies sind die besten Trips für das Jahr 2020

Wohin die Reise gehen sollte, was es zu wissen gilt und wie man jetzt am besten die Welt sieht.
SPONSOR INHALT

Winterliches Kanada jenseits der Skipisten

Nur wenige Nationen begrüßen den Winter so herzlich wie Kanada. Sinkende Temperaturen kündigen eine ganze Bandbreite von Aktivitäten an, die nur im Winter stattfinden können, und in ganz Kanada freuen sich die Menschen auf klirrend kalte Tage und die Abenteuer, die sie mit sich bringen. Natürlich gibt es auch Gelegenheit zum Skifahren – in Kanada liegen einige der besten Skigebiete der Welt –, doch abseits der Pisten können Besucher wie Einheimische Erlebnisse entdecken, die man sonst nirgendwo findet.

Allein unter Wölfen

30 Stunden hat unser Autor mit einem Wolfsrudel in der arktischen Tundra Kanadas verbracht. Er hat ihren Atem gespürt und ihre Mägen grummeln gehört. er wird diese Begegnung niemals vergessen.

Im schmelzenden Eis kämpfen die Inuit gegen das Sterben ihrer Kultur

Die Ältesten versuchen, ihre Traditionen und ihr Wissen an eine Generation weiterzugeben, die mit dem Klimawandel aufgewachsen ist.

Tote Wale: Der Ausrottung sechs Schritte näher

Aktuell gibt es nur noch etwa 400 Atlantische Nordkaper und sie sterben schneller, als sie sich vermehren können.
Tiere

Reingelegt: Molche werden Opfer fleischfressender Pflanzen

Eigentlich hielt man Wirbeltiere eher für einen Gelegenheitssnack der Pflanzen. Nun scheint das Gegenteil der Fall zu sein.

Gewaltigster T. rex der Welt entdeckt

Der zu Lebzeiten 8,8 Tonnen schwere Raubsaurier wog mehr als ein ausgewachsener Elefant und wurde zudem ziemlich alt.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved