Kälteeinbruch in Texas: Tausende erstarrte Schildkröten gerettet

Die plötzliche Kältewelle schickte tausende bedrohte Meeresschildkröten rund um South Padre Island in die Kältestarre. Trotz Strom- und Wasserausfällen fanden sich zahllose Freiwillige, die die hilflosen Tiere retteten.

Fichte mit Federschmuck: Im New Yorker Rockefeller-Weihnachtsbaum versteckte sich eine Eule

Vom Wald über den Großstadtdschungel Manhattans in alle Zeitungen: In einem New Yorker Weihnachtsbaum wurde ein kleiner Sägekauz gefunden. Er hat das Spektakel gut überstanden – und ist nun endlich wieder in freier Wildbahn.

Symbol eines Sinneswandels: Erster Tierheimhund im Weißen Haus

Die Bidens adoptierten ihren Deutschen Schäferhund Major von einem Tierheim. Hunde und Katzen aus der Tierrettung werden in den USA zunehmend beliebter – und so müssen auch immer weniger eingeschläfert werden.

Feuer im Feuchtgebiet: Erste Hilfe für die Tiere im Pantanal

Die Zerstörung des größten tropischen Feuchtgebiets der Erde gefährdet nicht nur die Artenvielfalt, sondern auch lebenswichtige Ressourcen für Wildtiere und Menschen.

Baby-Wombats im Wohnzimmer: So geht Tierpflege während Corona

Für eine australische Tierretterin erschwerte der Lockdown ihre Reise in die Pflegestelle. Also nahm sie ihre possierlichen Schützlinge kurzerhand mit in ihre Einraumwohnung.

Koalas in der Einöde: Australiens Beuteltiere nach dem Inferno

Mehr als eine Milliarde Tiere starben in den Flammen. Die Überlebenden finden in der verkohlten Landschaft kaum Futter. Ob sich ihr Lebensraum je wieder ganz erholt, ist ungewiss.

Gezüchtet, um zu sterben: Spaniens todgeweihte Jagdhunde

Jedes Jahr werden Tausende Hunde der Rasse Galgo Español nach der Jagdsaison einfach getötet oder ausgesetzt. Dank der Bemühungen von Tierschutzorganisationen findet aber langsam ein Umdenken statt.

Pangoline – die schuppigen Herzensbrecher

Mit Knopfaugen und tapsigem Gang sorgt das Schuppentier für viel Entzücken. Rettungsorganisationen wollen dafür sorgen, dass das noch lange so bleibt.

Australiens Hitze sorgt für Flughund-Massensterben

Auch in den Regionen, die von den Flächenbränden verschont bleiben, gehen abertausende Flughunde an den Temperaturen zugrunde.

Die besten National Geographic-Tierfotos 2019

Gerettete Singvögel fliegen der Freiheit entgegen, eine verwaiste Giraffe kuschelt mit ihrem Pfleger – in diesem Jahr standen Tiere im Fokus, deren Leben von Menschen berührt wurde.

Galerie: Tierrettung im Amazonas

In einer provisorischen Klinik arbeiten Ärzte und Helfer rund um die Uhr, um den oft schwer verletzten Tieren zu helfen, die sich vor den Flammen retten konnten. 

Tierrettung im Amazonas: Überlebende im Flammenmeer

In einer provisorischen Klinik arbeiten Ärzte und Helfer rund um die Uhr, um den oft schwer verletzten Tieren zu helfen, die sich vor den Flammen retten konnten.

Drei Jahre Tortur: Seil kostete Walkalb fast das Leben

Digits Überleben sicherte den Fortbestand ihrer Familie. Ihre Geschichte verdeutlicht, welche Folgen die Meeresverschmutzung haben kann.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved