Thailand: Affen schuften für die Kokosernte

Schon 2020 veröffentlichte PETA einen Bericht über das Leid der Ernte-Affen, die den weltweiten Hunger nach Kokosprodukten stillen. Nun zeigte eine Folgeuntersuchung, dass sich in Thailand seither wenig geändert hat.
2:06

Babyfieber bei den Goldstumpfnasen

Es ist Frühling – und alle Tanten der Affenfamilie lassen nichts unversucht, um mit der Erstgeborenen zu kuscheln.

Wenn Papa alles gibt: Vorbildliche Tierväter

Von Schneeeulen bis zu Nachtaffen erweisen sich viele Männchen als aufopferungsvolle Väter, die zu Unrecht oft von den Müttern überschattet werden.

Platzproblem: Schimpansen auf Raubzug

Ihr natürlicher Lebensraum schrumpft. Daher plündern hungrige Schimpansen in Uganda Gärten und Felder. Und manchmal töten sie sogar Kinder. Das stellt den Tierschutz auf eine harte Probe. 

Kapuzineräffchen testen ihre Freundschaft mit seltsamen Ritualen

Sie reißen sich die Haare aus, stecken anderen die Finger in die Nase und tauschen Gegenstände: Die Rituale der Äffchen geben Forschern zu denken – aber weisen auch Parallelen zu menschlichen Kinderspielen auf.

Aus 1 mach 3: Kotproben offenbaren neue Primatenarten

Diese Neuentdeckung verdanken wir modernster Technologie und Affenexkrementen – eine Ressource, die laut der Studienautorin unzureichend genutzt wird.

Schimpansen-Delikatesse: Das Gehirn wird zuerst gefressen

Die Futterstrategien unserer verwandten Primaten könnten interessante Hinweise auf die menschliche Evolution liefern.

Mensch oder Affe? Dieses Foto verdeutlicht unsere Verwandtschaft

Durch die einzigartige Pigmentierung wirkt die Hand dieses Gorilla-Weibchens so menschlich, dass uns die genetische Nähe zu den Primaten besonders bewusst wird.

Makaken-Shows: Tierschützer sind gegen Japans Affentheater

In der japanischen Tradition gelten Makaken als Mittler zwischen Göttern und Menschen. Doch ihre Auftritte werden immer mehr zu Spaßnummern – und rufen besorgte Tierschützer auf den Plan. 
1:12

Gut zu Fuß: Dscheladas

Genau wie Menschen sind auch Dscheladas an ein Leben am Boden angepasst. Das führte zu ein paar einzigartigen Aspekten ihrer Anatomie, Gesellschaft und Fortpflanzung.
0:45

Fröhliche Feiertage wünschen die Japanmakaken!

Diese Japanmakaken wissen, wie sie sich über die Feiertage entspannen: mit einem gemütlichen Bad in heißen Quellen.

Für die Schopfmakaken geht es ums Überleben

Die Affen mit der Punkfrisur werden auf Sulawesi gejagt und gefangen. Ihr Fleisch ist begehrt, ihr Lebensraum schrumpft.

Diese Affen befinden sich seit 3.000 Jahren in der Steinzeit

Die wilden Kapuzineraffen in Serra da Capivara haben ihre eigenen archäologischen Stätten, die von Forschern untersucht werden.

Hohe Kunst: Wie Tiere in extremen Bergregionen überleben

Die Landschaft ist schroff und steil, Nahrung ist rar – und doch haben sich zahlreiche Tiere auf das Leben in dieser Landschaft angepasst. 

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved