Nach 3.000 Jahren kehren Beutelteufel aufs Festland zurück

Forscher hoffen, dass die Tasmanischen Teufel dabei helfen können, die von invasiven Arten heimgesuchten Ökosysteme zu stabilisieren.

Exotische Tiere in Texas: Ranches für die Zucht und Jagd boomen

Durch die texanische Landschaft streifen 125 exotische Tierarten, die in der Wildnis teils bedroht oder ausgestorben sind. Ein lukratives Geschäft für Züchter und Jagdveranstalter.

Was ist der Unterschied zwischen Krokodilen und Alligatoren?

Die Bewohner Floridas haben nicht nur mit heimischen Krokodilen und Alligatoren zu kämpfen. Immer wieder tauchen auch Exemplare invasiver Arten auf.

Riesenhornissen: Stachelige Invasoren bedrohen heimische Arten

In den USA sorgen zwei „Mörderhornissen“ für Aufregung, eine Ausbreitung soll verhindert werden. In Deutschland ist der Kampf gegen eine kleinere Hornissenart bereits verloren.

Der Bilby – Australiens alternativer Osterhase

Das possierliche Beuteltier mit den Hasenohren gräbt Bauten, auf die Dutzende anderer Arten angewiesen sind.
3:16

Wissen kompakt: Invasive Arten

Invasive Arten verursachen jedes Jahr Kosten in Höhe von mehr als einer Billion Dollar. Wie gelangen sie in neue Ökosysteme, welche Schäden richten sie dort an und wie kann man ihre Verbreitung verhindern?

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved