London im Römischen Reich: Fossile Schädel erzählen Geschichte der Gewalt

Wissenschaftler untersuchten die Spuren an 39 Schädeln aus Londinium und fragen: Gehörten sie Gladiatoren, Verbrechern oder Kriegsopfern?

Transi: Das Kadaver-Selfie des Spätmittelalters

Wohlhabende Ritter und Kaufleute ließen oft noch zu Lebzeiten unschmeichelhafte Grabplastiken ihrer künftigen Leichname anfertigen. Eine Forscherin aus Großbritannien ging der Frage nach, was sie mit diesen Darstellungen bezweckten.

Der Jäger von Loch Ness: Suche nach einem Monster

Seit 30 Jahren lebt Steve Feltham an dem berühmten schottischen See und hofft darauf, das Monster von Loch Ness zu sehen. Trotz jahrelangem erfolglosen Warten ist er immer noch sicher, dass „Nessie“ existiert. Auch Wissenschaftler glauben daran.

Napoleon Bonaparte: Verehrter Held, Verbrecher gegen die Menschlichkeit

Der 200. Todestag des berühmten Franzosen warf ein Schlaglicht auf sein kompliziertes Erbe – insbesondere auf Haiti, wo er und seine Generäle einen blutigen Vernichtungskrieg gegen die ehemaligen Sklaven planten.

Wo sich Schottlands Feen und Kriegerköniginnen verstecken

Jahrhundertelang prägten Mythen und Legenden die Isle of Skye. Dieses reiche Erbe zeigt sich auch heute noch in der Landschaft und den Leuten der Insel.

Queen Victorias Neuauflage der britischen Monarchie

Als Victoria den Thron bestieg, war die britische Monarchie beim Volk extrem unbeliebt. Doch am Ende ihrer Rekordherrschaft war sie nicht nur die mächtigste Herrscherin der Welt, sondern eine populäre Trendsetterin und Kultfigur. Wie gelang dieser Imagewechsel?

Stonehenge-Erbauer zogen mitsamt ihren Megalithen um

Es gibt Hinweise darauf, dass die berühmten Blausteine von Stonehenge zuvor Teil anderer Bauwerke waren. Die Erbauer nahmen sie einfach mit – aus sentimentalen Gründen.

Haustiere helfen uns durch die Pandemie – selbst wenn sie das stresst

Einige Haustierbesitzer beobachteten während des Lockdowns Verhaltensänderungen bei ihren Schützlingen.

Sutton Hoo: Warum das prunkvolle Schiffsgrab das letzte seiner Art war

Das prächtige angelsächsische Schiffsgrab von Sutton Hoo könnte das letzte Aufbäumen einer alten Ära darstellen, die durch einen kulturellen Wandel endete.

Der Atlantik erhält eines der weltgrößten Meeresschutzgebiete

Wale, Haie, Robben, Millionen von Meeresvögeln und knapp 33 Menschen leben auf und um die Inselgruppe Tristan da Cunha.

Katastrophe für die Wissenschaft: T. rex für Rekordsumme versteigert

Eines der besterhaltenen Tyrannosaurus-Fossilien der Welt gehört nun einem anonymen Käufer. Immer wieder wandern über Auktionen wissenschaftlich wertvolle Funde in Privatbesitz.

Die mystische Welt des Kornkreis-Tourismus

Für einige sind sie Zeichen außerirdischer Besucher oder mystischer Kräfte, für andere sind sie einfach Kunst: Kornkreise. Die englische Grafschaft Wiltshire ist mittlerweile das Zentrum einer zutiefst zerstrittenen Subkultur.

Störche kehren nach 600 Jahren nach Großbritannien zurück

Ein renaturierter Schlosspark erklärt, wie er zum Vogelparadies wurde. Trotz der Freude über die Rückkehr der Störche gibt es allerdings auch Kritiker an dem Konzept.

Lager Sylt: Archäologen werfen Licht auf ein „vergessenes“ KZ auf Kanalinseln

Eine zehnjährige Untersuchung förderte auf der Insel Alderney ein Kapitel des Zweiten Weltkriegs zutage, das viele lieber vergessen würden.

Coronavirus: Wann erreichen wir die Herdenimmunität?

Eine flächendeckende Immunisierung der Bevölkerung ist auf lange Sicht unerlässlich, um die Pandemie zu stoppen. Welche Strategie ist dabei die sinnvollste?

Schwarzer Tod: So traf die Pest in Europa die Landbevölkerung

Ein unerwarteter archäologischer Fund auf einem Klostergelände kann Hinweise darauf liefern, wie die Bevölkerung mit der Pestkatastrophe umging.

Dies sind die besten Trips für das Jahr 2020

Wohin die Reise gehen sollte, was es zu wissen gilt und wie man jetzt am besten die Welt sieht.

Forscher identifizieren Massengrab eines gewaltigen Wikingerheers

Alte Knochen liefern neue Hinweise auf den mysteriösen Verbleib des Großen Heidnischen Heers.

Historische Aufnahmen von Königsfamilien aus aller Welt

Jahrhundertelang waren die Mitglieder von Königsfamilien für die Öffentlichkeit nur zu besonderen Anlässen sichtbar. Diese Porträts gewähren seltene Einblicke in ihr Leben.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved