Kindergrab ist Afrikas ältestes menschliches Begräbnis

Die Überreste des Kindes waren wohl einst in ein Leichentuch gehüllt, sein Kopf auf ein Kissen gebettet. Der Fund aus Kenia wirft neues Licht auf den Ursprung ritueller Bestattungspraktiken.

45.500 Jahre altes Schwein ist die älteste Figurenmalerei der Welt

Die Höhlenmalerei ist älter als vergleichbare Kunstwerke in Europa. Auch deshalb spekulieren Forscher über die Frage, wo und wann sich die Kunstfertigkeit früher Menschen zuerst entwickelte.

10 wissenschaftliche Highlights aus 2020

Von der Entdeckung uralten Sternenstaubs auf der Erde bis zu den ersten bekannten Tyrannosaurier-Embryonen gingen viele faszinierende Funde in diesem Jahr zwischen den Corona-Schlagzeilen unter.
4:24

Wie Angst die Evolution des Menschen prägte

Angst und Furcht mögen nicht angenehm sein, aber beides sind wichtige Emotionen, die die menschliche Evolution prägten. Unser Gehirn reagiert auf Bedrohungen und bereitet unseren Körper auf das vor, was da kommen könnte – so wie wir es vor Hunderttausenden von Jahren gelernt haben. Aber wie sieht die Wissenschaft hinter dieser angeborenen Reaktion aus und wie gehen wir in der modernen Welt damit um?

Menschen oder Eis: Was besiegelte das Schicksal der Höhlenbären?

Eine umfangreiche DNA-Analyse gewährt Einblicke in die Geschichte und den Niedergang der großen Säuger, mit denen unsere Vorfahren ihren Lebensraum teilten.

In uns steckt mehr Neandertaler-DNA als gedacht

Neue Genanalysen widerlegen alte Annahmen und zeigen, dass Afrikaner und Europäer mehr genetisches Material von Neandertalern haben als angenommen.

Prähistorisches „Aspirin“ in Neandertalerzähnen entdeckt

Schmerzmittel & Antibiotika nutzten anscheinend schon frühe menschliche Verwandte, wie DNA-Proben aus ihrem Zahnstein zeigen.

„Wunderfund“ bringt neue Erkenntnisse über unsere Vorfahren

Das spektakuläre Fossil erlaubt uns einen kleinen Blick auf den Beginn der menschlichen Evolution. „Auf diesen Schädel haben wir all die Jahre gewartet“, erklärt ein Wissenschaftler.

Diese Affen befinden sich seit 3.000 Jahren in der Steinzeit

Die wilden Kapuzineraffen in Serra da Capivara haben ihre eigenen archäologischen Stätten, die von Forschern untersucht werden.

Fossilfund: Lebten schon Frühmenschen auf dem Dach der Welt?

Ein Kieferknochen bricht den bisherigen Rekord für die früheste Besiedlung des Hochlands von Tibet und liefert neue Einblicke zu den geheimnisvollen Denisova-Menschen.

Forscher entdecken neue Menschenart auf den Philippinen

Homo luzonensis gilt unter einigen Wissenschaftlern schon jetzt als bedeutendster Fund der kommenden Jahre.

Zahnfund in China: Hinweis auf mysteriösen menschlichen Verwandten

Zahlreiche chinesische Fossilien lassen sich in den bisherigen menschlichen Familienstammbaum nicht richtig einordnen.

Uralte Gesichter zeigen 40.000 Jahre europäischer Abstammung

Die Identitätsfrage ist in Großbritannien durch den Brexit mehr denn je Thema – eine Ausstellung zeigt die lange gemeinsame Geschichte mit dem Kontinent.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved