Feminisierung der Migration: Frauen auf der Flucht

Aus Angst, Hoffnung oder Verzweiflung verlassen weltweit Millionen von Frauen jedes Jahr ihre Heimat. Sie sind auf der Suche nach einem neuen Leben.

Erklärt: Wer sind die Kurden?

Die größte staatenlose Ethnie der Welt ist in einer der unbeständigsten Regionen der Erde zu Hause – Kurdistan.

„Arbeitsmigration hat eine längere Tradition in der Region“

Durch Niger kommen viele Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa. Eine Expertin für Migration erklärt, wie das Land damit umgeht und was sich seit 2015 verändert hat.

Niger – ein Land vor dem Sturm

Westafrika wird von Terrorismus und Krieg geprägt. Und ausgerechnet das ärmste Land gilt als Hort der Stabilität. Doch es brodelt auch hier.

Das Grandhotel Cosmopolis ist ein Ort zum Ankommen

Ateliers, Hotelzimmer, ein Café und Wohnräume für Geflüchtete: Das alles gibt es in dem von Künstlern gegründeten Haus in Augsburg. 

„Auch hier in Deutschland ist die Situation traumatisch“

Belastende Erlebnisse und viele offene Fragen: Eine Traumatherapeutin berichtet über ihre Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen.

Ungewisse Zukunft: Der Tschadsee verschwindet

Der Tschadsee ist eine lebenswichtige Quelle für Wasser, Nahrung und den Lebensunterhalt für zunehmend mehr Menschen, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden – und er wird langsam zu Sand.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved