Kann Medizin ohne Plastik auskommen?

Wegwerfplastik ist in Krankenhäusern allgegenwärtig. Umweltschützer suchen nun nach Möglichkeiten, wie das Gesundheitswesen mit weniger Müllproduktion auskommen kann.  

Zwischen App und Flut: Deutschlands Küstenbewohner kämpfen für saubere Strände

 „Das Meer hat gekotzt“ – dieser Gedanke erfasste Jennifer Timrott, nachdem sie die plastikvermüllte Küste vor ihrem damaligen Zuhause in Hallig Hooge sah. Eine Lösung, die sowohl Verbraucher als auch Hersteller zur Verantwortung zieht, musste her. 

Vom Supermarkt ins Meer: Das Strand-Fazit 2018

In insgesamt 120 Ländern fand sich ein Millionenheer Freiwilliger zusammen, um die Strände vom Müll zu befreien. Zu den kuriosesten Funden gehörten ein künstlicher Weihnachtsbaum und eine Schreibmaschine.

Giftig, nutzlos aus Plastik: Gehören Zigarettenfilter verboten?

Billionen Zigarettenstummel landen jedes Jahr in der Umwelt, wo sie Nikotin und Schwertmetalle absondern, bevor sie zum Plastikproblem werden.
Galerie: Das Matterhorn – vollgestopft mit Plastik
Kunst über den Wolken: Mit einer Ausstellung auf dem Matterhorn will der slowenische Künstler ein neues Plastikbewusstsein schaffen.

Das Matterhorn – vollgestopft mit Plastik

Kunst über den Wolken: Mit einer Ausstellung auf dem Matterhorn will der slowenische Künstler Branko Šmon ein neues Plastikbewusstsein schaffen.

Explorer Camp – Climate: Die Macher von morgen

Was können wir heute tun, um unsere Zukunft nachhaltiger zu gestalten? Um diese Frage ging es in einem dreitägigen Workshop für Jugendliche in Berlin.

Wir verzehren jedes Jahr Zehntausende Mikroplastik-Partikel

Luft, Wasser, Nahrungsmittel – sie alle sind voller Mikroplastik. Was das für unsere Gesundheit bedeutet, ist derzeit noch unklar.

Wildbienen bauen ihre Nester aus Plastik

In Argentinien kleiden einzelgängerische Wildbienen ihre Nester mitunter lieber mit Plastikfolie als mit Blättern aus.

Tüten aus Biokunststoff funktionieren noch nach 3 Jahren im Boden

Eine neue Studie verdeutlicht, dass biologisch abbaubare Kunststoffe nur im Kombination mit korrekter Entsorgung sinnvoll genutzt werden können.

Die Insel Bornholm: Zero-Waste-Projekt in der Ostsee

Die alternde Müllverbrennungsanlage der Insel wird bald abgestellt. Anstatt sie zu ersetzen, will die Regierung ganz neue Wege gehen.
Tiere

Kleine Teile, große Probleme

Frisch geschlüpfte Fische fressen winzige Plastikteilchen. Wenn die Fischlarven sterben, gibt es weniger große Fische. Was bedeutet das für unsere Nahrungskette?

Beutel mit Botschaft

Beim Waschen gelangt Mikroplastik ins Wasser. Ein neues Säckchen soll das verhindern. Und noch viel mehr.