Das Ende von Corona: Was wir aus vergangenen Pandemien lernen können

Wann ist die Pandemie endlich Geschichte? Ist ein Ende von COVID-19 überhaupt realistisch? Die Antworten auf diese Fragen hängen von verschiedenen Faktoren ab.

Psychologie: Wieso Menschen Risiken unterschiedlich einschätzen

Wie Menschen ein Risiko bewerten, beeinflusst nicht nur ihr eigenes Leben. In einer weltweiten Pandemie kann unser Umgang mit Gefahr Konsequenzen für die ganze Bevölkerung haben.

Vorsätze für die Zeit nach der Pandemie: So gelingt die Umsetzung

Während der Pandemie sind viele gute Vorsätze entstanden, was sich „nach Corona“ alles verändern soll. Um diese Vorsätze nach der Rückkehr in den gewohnten Alltag auch wirklich umzusetzen, müssen wir unser Gehirn ein wenig überlisten.

Der Ursprung des Coronavirus – vier mögliche Szenarien

Wie wurde COVID-19 vom Tier auf den Menschen übertragen? Experten sagen: Um künftige Pandemien zu verhindern, brauchen wir eine Antwort auf diese Frage.
3:10

Wissen kompakt: Grippevirus

Das Influenzavirus tötet jedes Jahr Hunderttausende Menschen. Erfahrt, wie das Virus seinen Wirt angreift, warum es sich bisher nicht ausrotten ließ wo das größte Pandemie-Potenzial lauert.

COVID-19 Anxiety Syndrome: Wenn die Rückkehr zur Normalität unmöglich scheint

Rein ins Getümmel oder vorsichtig erste Schritte wagen? Mit den neuen Freiheiten der Post-COVID-Realität geht jeder anders um. Wenn eine Rückkehr ins „new normal“ jedoch undenkbar scheint, könnte es sich um ein neuartiges Angstsyndrom handeln.

Wie geht es der Umwelt in Deutschland?

Hat sich die Natur während der Lockdown-Zeit erholt? Der „Umweltmonitor 2020“ zeichnet ein aktuelles Bild.

100 % Impfquote: Wie ein indisches Dorf der Impfskepsis trotzte

Von Menschen, die aus ihrem Dorf fliehen, um keine Coronatests machen zu müssen, zu einer Impfquote von 100 Prozent: Im indischen Dorf Janefal gelang ein Sieg gegen Falschinformationen und Angst – ein Modell, das nun auch andernorts Schule machen könnte.

Guter Riecher: Hunde können Coronaviren erschnüffeln

Hunde können riechen, ob ein Mensch einen zu niedrigen Blutzucker hat oder sich ein Krampfanfall anbahnt. Die Riechspezialisten, auch Makrosmaten genannt, können sogar Krebs erschnüffeln. Jetzt sollen sie lernen, auch das Coronavirus aufzuspüren.

Neue Hoffnung nach vier Jahrzehnten HIV-Vakzinforschung

Die Entwicklung mehrerer Coronavirus-Impfstoffe dauerte nur ein Jahr, während es für das HI-Virus nach wie vor kein Vakzin gibt. Trotz aller Schwierigkeiten gibt es nach langer Zeit endlich neue Fortschritte.

Warum ein gesundes Mikrobiom im Kampf gegen COVID-19 helfen kann

Mikrobiologen wenden sich im Kampf gegen virale Infektionen einer neuen Hoffnung zu: den Mikroben, die in unserem Darm leben.

Corona-Spürhunde: Covid-Detektoren der Zukunft

In Finnland durften sie an Flughäfen schnüffeln und auch in Hannover wurden Hunde zu Covid-Detektoren ausgebildet: Könnten bald auch deutsche Corona-Spürhunde ihren Dienst antreten?

Haustiere helfen uns durch die Pandemie – selbst wenn sie das stresst

Einige Haustierbesitzer beobachteten während des Lockdowns Verhaltensänderungen bei ihren Schützlingen.

COVID-19 wird nicht verschwinden – aber so können wir damit leben

Impfungen und die genaue Beobachtung des Virus sind unerlässlich, um die Pandemiephase zu beenden. Danach könnte COVID-19 irgendwann zur gewöhnlichen Erkältung werden.

Erste COVID-Fälle bei Gorillas nachgewiesen

In einem Zoo in Kalifornien konnte die Erkrankung erstmals bei drei nicht-menschliche Primaten nachgewiesen werden.

Woher kommen die neuen Corona-Varianten?

Einige Wissenschaftler vermuten, dass lange Krankheitsverläufe dem Virus erlauben, sich über ausgedehnte Zeiträume hinweg zu replizieren und außerdem einige der neuen Behandlungsmethoden Mutationen unterstützen.
1:12

Was ist ein Virus?

Virenausbrüche können innerhalb weniger Tage zu tödlichen Pandemien werden. Um eine Katastrophe zu verhindern, schlagen mutige Wissenschaftler mit neuen Behandlungsmethoden und Impfstoffen zurück. Szenen aus „Breakthrough“.

Genforschung: Sind Fledermaus-Superkräfte bald auf den Menschen übertragbar?

Batman für Alle? Fledermäuse haben zahlreiche einzigartige Fähigkeiten. Forscher konnten nun die verantwortlichen Genome entschlüsseln. Im Bezug auf Viren und langsames Altern könnten die Erkenntnisse auch für den Menschen von Bedeutung sein. 

COVID-19: Mit den Ältesten sterben oft auch indigene Sprachen

Viele indigene Gemeinden arbeiten hart daran, ihre Sprachen nach Jahrzehnten der Unterdrückung wiederzuentdecken. Doch durch die Pandemie läuft ihnen die Zeit davon.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved