2:34

Kettensäge & Autoalarm: Vogel mit Gesangstalent

Der Prachtleierschwanz ist ein echter Imitationskünstler. Wenn der talentierte Vogel für seine Angebetete singt, kann das daher seltsame Blüten treiben. Szenen aus „Tierische Freaks“.

Genial gedachte Projekte: Knödel für die Vögel

Schüler aus ganz Deutschland verkaufen mit dem gemeinnützigen Projekt wildvogel-futter.de Nahrung für die heimischen Vogelarten und schützen sie so.

Pinke Seen: So entsteht die einzigartige Färbung

Die pink-roten Gewässer kommen weltweit vor. Damit sich Wasser pink färbt, müssen bestimmte Vorraussetzungen erfüllt sein. 

Wahl zum Vogel des Jahres 2021: Das sind die Top 10

Kiebitz, Eisvogel oder doch die Stadttaube? Zum 50. Mal wird Deutschlands Vogel des Jahres gewählt. Erstmals können sich bundesweit alle Menschen beteiligen.

Galerie: Wahl zum Vogel des Jahres 2021

Hier geht's direkt zu den Top Ten!

Stunde der Wintervögel: Viele Spatzen, wenig Meisen und ein grünes Sorgenkind

Welche Vögel sind die häufigsten Gäste in Deutschlands Gärten? Mehr als 185.000 Vogelfans wollten es wissen und haben sich an der diesjährigen Zählaktion des Nabu beteiligt – so viele wie noch nie.

Demokratie bei Geierperlhühnern: Keine Macht dem Monopol

Die Vögel sorgen für einen sozialen und fairen Wettbewerb innerhalb ihrer Gruppe – und treffen obendrein noch demokratische Entscheidungen.

BEST OF THE WORLD 2021

Heute träumen, später reisen: 24 inspirierende Orte 

Seltene Aufnahmen zeigen Geparden im Schneesturm

Ein Tierfotograf machte die ungewöhnlichen Bilder in Südafrika. Sie offenbaren, dass die grazilen Katzen anpassungsfähiger sind als gedacht.

Reisetipp Białowieża: Der letzte Flachlandurwald Europas

Ganz im Osten Polens liegt der letzte Flachlandurwald Europas. Dass der jahrtausendealte Białowieża-Wald heute noch besteht, ist den Wisenten zu verdanken.

Beluga schwimmt 4.000 Kilometer in die falsche Richtung

Was das gesellige Tier aus der Polarregion ganz allein an der Grenze zu Mexiko trieb, ist Forschern ein Rätsel.
1:04

Warum füttert dieser Vogel Goldfische?

Im ländlichen Illinois in den USA wurde ein Kardinal beobachtet, der an einem Gartenteich Goldfische zu füttern schien. Bis zu sechs Mal pro Tag stopfte er dort die hungrigen Fischmäuler. Vermutlich wurde er von seinen Instinkten in die Irre geführt …

Meisensterben: Neue Erkenntnisse durch große Vogelzählaktion?

Safari im Garten und auf dem Balkon: Der Nabu ruft zur „Stunde der Gartenvögel“ auf. Vom 8. bis 10. Mai sollen Vögel gezählt und die Ergebnisse gemeldet werden – jeder kann mitmachen.

Der kommerzielle Walfang in Island ist am Ende

Aufgrund der Pandemie, Exportproblemen der wachsenden Beliebtheit von Walbeobachtungen könnte eine der drei verbliebenen Walfangnationen bald aufgeben.

Erklärt: Warum dieser Vogel Fische füttert

Altruismus oder Verwechslung? Ein Kardinal kehrt regelmäßig zu einem Goldfischteich zurück, um dessen nimmersatte Bewohner zu füttern.

Mysteriöses Meisensterben: Der Erreger ist identifiziert

Immer mehr Blaumeisen fallen einer bakteriellen Erkrankung zum Opfer. Auch andere Arten sind betroffen.

Mysteriöses Meisensterben alarmiert Vogelschützer

Immer mehr Blaumeisen fallen einer bislang unbekannten Krankheit zum Opfer. Auch andere Arten sind betroffen.

Narwale: Wo kann man die „Einhörner des Meeres“ sehen?

Narwale sind enorm scheu und halten sich in den kalten Gewässern des dünn besiedelten Nordens auf. Auch deshalb weiß man bis heute nur sehr wenig über sie.
6:09

Explorerin Barbara Klump: Wenn Gelbhaubenkakadus an Mülltonnen abhängen

Wie werden Arten von der Umgebung, in der sie leben, beeinflusst? Verhaltensökologin Barbara Klump widmet sich genau dieser Frage.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved