Häuser aus Pilzen

Sieht so die Stadt der Zukunft aus? Aus dem rasant wachsenden Wurzelwerk von Pilzen lassen sich komplette Gebäude herstellen – und vieles mehr. 

Menschengemachte Masse auf der Erde bald schwerer als Biomasse

Die Menge an Beton, Metall, Plastik und Textilien wächst exponentiell. Noch bis Ende des Jahres könnte sie die Masse aller Lebewesen auf Erden übersteigen.

Fotostrecke: 10 atemberaubende Gewölbe

Von schillernden Decken aus Millionen von Käferflügeln bis zu kolossalen Sternkarten: Diese Gewölbedecken sind Meisterwerke der Kunst und Architektur.  

Von lebenden Brücken und Balkonen aus Bäumen

Ein junger Wissenschaftszweig sorgt für Aufsehen: Baubotaniker erschaffen Gebäude aus wachsenden Pflanzen. Werden unsere grauen Städte damit endlich grüner?

Hunde könnten „Frühwarnsystem“ für chemische Belastung sein

Menschen und Hunde scheinen im Haushalt die gleiche Menge an Chemikalien aufzunehmen – aber bei Hunden treten gesundheitliche Folgen deutlich früher auf.

Peru: Die antiken Palastwächter aus Termitenkot

Hölzerne Statuen in einem Palast der Chimú-Kultur wurden über Jahrhunderte von Termiten ausgehöhlt. Ihre ursprüngliche Form blieb dank dem Insektenkot erhalten.

25 Burgen und Schlösser zum Übernachten

Königlich leben – und sei es nur für eine Nacht!

Stadt oder Land: Müssen wir das Wohnen neu erfinden?

Die Wohnkosten in der Stadt explodieren. Gleichzeitig drohen Deutschlands Dörfer auszusterben. Welche Lösungen gibt es? Im Gespräch: die Berliner Urbanistin und Autorin Kerstin Faber

36 einmalige UNESCO-Welterbestätten in Deutschland

Schlösser, mittelalterliche Stadtkerne und barocke Gärten zeichnen ein Bild von 2.000 Jahren europäischer Kulturgeschichte.

Bauhaus global: Architekturrevolution aus Mitteldeutschland

Von Weimar bis Tel Aviv hat das Bauhaus mit seinem Design und seiner Architektur die Moderne entscheidend geprägt.

Die Kluft zwischen Arm und Reich aus der Vogelperspektive

Drohnenaufnahmen von benachbarten Stadtvierteln offenbaren, wo Slums an Luxusvillen grenzen und Welten aufeinanderprallen.

So können Städte ihre Klimaziele bis 2050 erfüllen

2050 werden die meisten Menschen in Städten leben. Ein Bericht zeigt, wie man die CO2-Emissionen auch im urbanen Raum in Grenzen halten kann.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved