Ein Leben auf Rädern: Amerikas Nomaden des 21. Jahrhunderts

Ungleichheit, Altersarmut und Unzufriedenheit treiben eine wachsende Zahl von US-Amerikanern dazu, einen Schritt ins Unbekannte zu wagen: Sie verkaufen ihr Haus und fahren auf der Suche nach saisonalen Jobs im Wohnmobil durchs Land. Für viele ist dieses Leben ein Weg in die Freiheit.

Die Kluft zwischen Arm und Reich aus der Vogelperspektive

Drohnenaufnahmen von benachbarten Stadtvierteln offenbaren, wo Slums an Luxusvillen grenzen und Welten aufeinanderprallen.

Unterwegs mit Migranten

Auf seiner Wanderung von Afrika durch Asien bis nach Südamerika erlebt Paul Salopek eine historische Bewegung: Die Migration von Millionen Menschen auf der Suche nach einem besseren Leben.
1:15

Kinder klettern 12 Meter tief für Wasser

Für die Dorfbewohner von Dindori in Indien ist Wasser keine Selbstverständlichkeit.

Die tödlichen Gefahren eines Lebens ohne Toiletten

Die National Geographic-Fotografin Andrea Bruce dokumentierte die Praxis des öffentlichen Defäkierens und seiner tödlichen Folgen.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved