Adler stiehlt Fuchsbeute – mitsamt dem Fuchs

Adler stiehlt Fuchsbeute – mitsamt dem Fuchs

Weißkopfseeadler haben sich einen Ruf als Piraten der Lüfte erarbeitet, weil sie anderen Tieren oft die Beute stehlen.

Diebstahl

0:54

Diebische Paviane erkennen beste Zeit zum Stehlen

Paviane gehen beim Stehlen sehr aggressiv vor – eine neue Studie wirft Licht auf ihre Vorgehensweise. Wissenschaftler statteten Pavianmännchen in Kapstadt in Südafrika (nicht im Video zu sehen) mit GPS-Halsbändern aus, um bei der Nahrungssuche ihre Bewegungen zu verfolgen. Die Primaten warteten viel und nutzen die beste Gelegenheit, um Häuser und Nachbarschaften zu durchstöbern. Im Endeffekt verbrachten die Stadtpaviane so nur 10 Prozent ihrer Zeit mit der Nahrungssuche – deutlich weniger als ihre Verwandten in ländlichen Gegenden.

Infantizid und Kannibalismus: Die dunkle Seite der Hörnchen

Für viele Menschen sind Hörnchen einfach goldige Zeitgenossen. Die wilde Seite der Tiere wird dabei oft außer Acht gelassen.  

Mord

Vegetarische Serienmörder: Präriehunde töten ihre Konkurrenz

Die Nagetiere haben es vor allem auf die Jungen von Wyoming-Zieseln abgesehen – mit einer bislang einzigartigen Besonderheit.
0:47

Berühmter Dodo wurde ermordet

Wissenschaftler haben das gewaltsame Ableben des einzigen bekannten Dodos aufgedeckt, der noch Weichgewebe aufweist.

Heilende Maden & leichenfressende Käfer: Insekten mit schaurigen Jobs

Ob Nahrungsmittel, Forensik oder Medizin – in vielen Bereichen ziehen wir großen Nutzen aus den kleinen Tierchen.

Gepard zu verkaufen

Die majestätische Katze ist eine begehrte Ware für Schmuggler, die Wildtiere an reiche Kunden verkaufen. Wie Kriminelle die Jungtiere aus Afrika herausschmuggeln – und wie sich Somaliland dagegen wehrt.

Ferndiagnose: Was verrät die DNA eines ermordeten französischen Revolutionärs?

Jean Paul Marat wurde 1793 in seiner Badewanne erstochen. Seine Schwester bewahrte eine Zeitung auf, auf die sein Blut spritzte – und moderne Wissenschaftler untersuchten das Beweisstück.

Nordic Noir: Das Geheimnis schwedischer Krimis

Deutsche lieben Geschichten über Verbrechen. Vor allem, wenn sie aus Schweden kommen. Der schwedische Bestseller-Autor Håkan Nesser erklärt, was Pippi Langstrumpf und Langsamkeit damit zu tun haben.

Wir hoffen, dass Sie diese Geschichte schockiert

„Gestohlene Leben“ ist ein Investigativbericht von National Geographic in eine Menschenrechtstragödie: die sexuelle Versklavung von Kindern zu Profitzwecken. Diese Geschichte erscheint in der Oktober-Ausgabe des National Geographic-Magazins.

Galerie: Amerikas rassistische Lynchmorde

Die Fotostrecke „Erased Lynching“ des Künstlers Ken Gonzales-Day zeigt Postkartenmotive von Lynchmordopfern. In den Aufnahmen wurden die Opfer von Lynchmorden sprichwörtlich „ausradiert“ und der Fokus auf Weiße Menschenmengen verschoben, die den Morden beiwohnten. Die Retuschierung des Lynchopfers solle „dem Betrachter zum ersten Mal gestatten, die soziale Dynamik des Lynchens selbst zu sehen“, so Gonzales-Day.

Amerikas rassistische Lynchmorde: Alte Grausamkeit in neuem Gewand

Die Morde an Schwarzen durch Polizisten und selbsternannte Rächer in den USA reißen nicht ab. Sie sind das Erbe eines Jahrhunderts der systematischen Entmenschlichung.

Blutiger Luxus: Seltene Antilopen sterben für $20.000-Schals

Der Luxusmarkt für Shahtooshs gefährdet den Bestand der Tibetantilope.

Aufgeflogen: 6 bizarre Tierschmuggel-Aktionen

So mancher Schmuggler wird richtig kreativ, wenn es darum geht, exotische Tiere durch die Flughafenkontrolle zu schleusen.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved